DAB

« Back to Glossary Index

DAB steht für “Digital Audio Broadcasting” und bezieht sich auf eine digitale Übertragungstechnologie für den Hörfunk.

DAB ermöglicht eine digitale Übertragung von Audiosignalen über terrestrische (also über Antennen) oder satellitengestützte Netze. Im Vergleich zum herkömmlichen analogen UKW-Radio bietet DAB eine bessere Klangqualität, eine größere Auswahl an Radiosendern und zusätzliche Informationen wie Sendernamen, Songtitel und Verkehrsinformationen.

Bei DAB werden Audiodaten in digitale Formate umgewandelt und übertragen, was zu einer klareren und rauschfreien Klangwiedergabe führt. Durch die digitale Übertragungstechnologie ist DAB auch widerstandsfähiger gegen Störungen und ermöglicht einen besseren Empfang in Gebieten mit schwachem UKW-Signal.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.