TAD Labs E2 /Evolution Two

7.125

inkl. MwSt.
kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 10-14 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
TAD Labs E2 /Evolution Two
TAD Labs E2 /Evolution Two
Artikelnummer: 1529-TADLabsE2EvolutionTwo Kategorien: , , Schlagwort:

Ein Standlautsprechersystem, das aus der langen Tradition der proprietären Lautsprechertechnologien von TAD hervorgegangen ist

Wie die von der Kritik hochgelobten Lautsprechersysteme TAD-E1TX und TAD-ME1 verfügt auch der TAD-E2 über einen Hochtöner mit einer 25-mm-Beryllium-Membran, der einen ausgefeilten Klang im mittleren bis hohen Frequenzbereich liefert – ein Merkmal aller TAD-Lautsprecher. Die Richtwirkung des Hochtöners wird durch einen neu entwickelten Waveguide, auf dem er montiert ist, optimal gesteuert. Der Wellenleiter besteht aus steifem Aluminiumguss, um unerwünschte Resonanzen zu unterdrücken, und trägt dazu bei, die Schallwellen gleichmäßig über einen erweiterten Frequenzbereich zu verteilen. Die Form der Membran wird durch eine fortschrittliche Optimierungsmethode bestimmt, die auf der Computeranalyse HSDOM (Harmonized Synthetic Diaphragm Optimum Method) basiert und einen Frequenzgang bis 60 kHz ermöglicht.

Die Kombination aus einer neu entwickelten MACC-Membran (Multi-layered Aramid Composite Cone) und einer Delta-Bracing-Struktur in den beiden Tieftönern sorgt für einen kraftvollen Bass mit sanften Richtungsänderungen. Die schwingungsdämpfende Mittelkappe mit hervorragender Flexibilität und die mit dämpfendem Material rückseitig beschichtete Sicke tragen zu einem klaren, verzerrungsfreien und kraftvollen Klang im mittleren und tiefen Bereich bei. Darüber hinaus verfügt eine lange Schwingspule mit kurzem Magnetspalt, die für die Bereitstellung einer beträchtlichen Antriebskraft mit außergewöhnlicher Linearität verantwortlich ist, über eine lange Polschuhstruktur, die einen symmetrischen Magnetfluss erzeugt und in einem doppelten kurzen Ring positioniert ist, um ihre Induktionsschwankungen über den gesamten Frequenzbereich zu minimieren und dynamische Verzerrungen zu reduzieren.

Die Öffnung an der Unterseite des Gehäuses hat Öffnungen nach vorne und hinten, so dass im Wesentlichen eine Öffnungsfläche von der Größe einer großen Bassreflexöffnung entsteht. Dieses ausgeklügelte Design lässt die Luft langsamer durch die Öffnung strömen und trägt zu einem klaren Klang mit einem hohen Signal-Rausch-Verhältnis bei. Die TAD-E2 verkörpert die lange Tradition des Single-Point-of-Source-Klangs, für den alle TAD-Lautsprecher bekannt sind, und verfügt über eine abgeschrägte, möglichst kleine Schallwand, die die Beugung der Schallwellen reduziert und eine präzise Schallfeldwiedergabe ermöglicht. Die beiden Tieftöner sind im Verhältnis zur Größe des Gehäuses optimal positioniert, um interne stehende Wellen zu reduzieren. Im Inneren des Gehäuses sind schallabsorbierende Materialien in der Mitte der Verstrebungen angebracht, die das SILENT-Gehäuse (Structurally Inert Laminated Enclosure Technology) bilden, um Resonanzen effektiv zu kontrollieren.

Der Netzwerkfilter, der die Phasendrehung bei der Trennfrequenz optimiert, reduziert den Schalldruckpegel des unteren Tieftöners, während seine Phaseneigenschaften mit denen des oberen Tieftöners in Einklang gebracht werden. Die Netzwerkfilter für den Hochtöner und den oberen Tieftöner haben eigene Schaltungsmuster und sind so montiert, dass Interferenzen zwischen ihnen minimiert werden. Der untere Tieftöner verfügt über eine eigene Netzwerkbaugruppe, die getrennt von den anderen montiert ist, um die Auswirkungen des magnetischen Streuflusses zu minimieren.

Eine 10 mm dicke Bodenplatte aus massivem Stahl ist an der Unterseite des Gehäuses befestigt, um der Portstruktur zusätzliche Stabilität zu verleihen.
Die Kombination aus drei Spikes und einem kippsicheren Spike, der an der Bodenplatte befestigt ist, ermöglicht die feste Platzierung des Lautsprechersystems auf dem Boden.
Das Eingangsterminal auf der Rückseite ermöglicht einen Bi-Wiring-Anschluss, wie dies auch bei den anderen TAD-Lautsprechern der Evolution-Serie der Fall ist.

  • Konstruktionsprinzip 2.5-Wege Bassreflex (Bi-Directional Aero-Dynamic Port)
  • Chassis Hochtonchassis: 1x 2.5 cm Beryllium
  • Tiefmitteltonchassis: 1x 15.5 cm MACC Treiber
  • Tieftonchassis: 1x 15.5 cm MACC Treiber
  • Übertragungsbereich: 30 Hz – 60 kHz
  • Übergangsfrequenzen: 90 Hz, 2.8 kHz
  • Belastbarkeit: 150 W
  • Kennschalldruck: 87 dB (2.83 V, 1 m)
  • Impedanz: 6 Ω (Mindestimpedanz: 4.5 Ω)
  • Waveguide Beryllium Tweeter
  • MACC* Tiefmitteltöner (*Multi-Layered Aramid Composite Cone)
  • Bi-Direktionaler ADP* (*Aero-Dynamic Port)
  • Gewicht: 32 kg (1 Stück)
  • Abmessungen: 320 mm (B) × 1085 mm (H) × 405 mm (T)
  • Gesamthöhe inkl. Spikes: 1113 mm
  • Oberflächen Walnuss Echtholzfurnier
  • Lieferumfang Komplettset mit Spikes und Unterlegscheiben, Frontbespannungen, Kabelbrücken, Microfasertuch, Benutzerhandbuch






    *Eingabe erforderlich

    1) Reservieren Sie vorrätige Produkte hier im Shop und holen Sie diese in Frankfurt, Wiesbaden oder in Mainz ab. Ihr Einkauf wird zeitnah in Ihrer Wunschfiliale zur Verfügung gestellt und Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald dieser abgeholt werden kann. 2) Highfidelity-Produkte aus den Produktgruppen Standlautsprecher (aktiv, passiv), Regallautsprecher (aktiv, passiv) und Surround (Dipol) können paarweise erworben werden. Es werden automatisch zwei Stück in den Warenkorb gelegt. 3) Wünschen Sie höhere Stückzahlen und sind diese auch möglich, dann kontaktieren Sie uns bitte direkt hier im Shop, nutzen Sie unseren komfortablen Telefonservice oder rufen Sie auch gerne direkt an: +49 69 9200410